Bauherrenhaftpflicht

Bauherrenhaftpflicht

Während der Bauzeit schützt die Bauherrenhaftpflicht den Bauherrn als den Eigentümer des Grundstückes und gleichzeitig als Eigentümer des entstehenden Gebäudes vor Schadenersatzansprüchen, die wegen eines Personen-, Sach-, oder Vermögensschadens geltend gemacht werden können.Dabei regelt die Bauherrenhaftpflicht die Wiedergutmachung des Schadens bei berechtigten Ansprüchen und wehrt auf der anderen Seite unberechtigte oder zu hohe Schadenersatzforderungen ab, dazu gehört natürlich auch die Führung und Kostenübernahme eines Prozesses.

Abgesichert ist auch das Risiko, wenn man selbst (sog. Eigenleistung) baut. Außerdem ist das Haftpflichtrisiko sämtlicher Personen, die in Form von Selbsthilfe am Bau mitwirken, versichert.

Kontaktformular

*